Bürstenwaschanlage mit Dieselmotor- oder Akku-Antrieb, Waschen ohne Schlauch und Kabel.

Mit eingebautem Wassertank für ortsunabhängige Reinigung von Tank-, Silo- und Kesselfahrzeugen.
Serienmäßig mit Lenkdeichsel Easydrive an einer Längsseite.

 

Besonderheiten:

  • Lenkdeichsel Easydrive (Aktivlenkung) an einer Seite
  • Rahmen und Fahrgestell aus Edelstahl rostfrei
  • Problemlose Reinigung der Frontscheiben zwischen den Spiegeln
  • Bürstendurchmesser 1600 mm
  • Direktantrieb der Bürstenwelle ohne Kette
  • Zentraler Fahrantrieb ermöglicht Wenden auf der Stelle
  • Neigung der Waschbürste möglich

Optional lieferbar:

speedywash-easydrive

Lenkdeichsel Easydrive (Aktivlenkung) an beiden Seiten.

Die neue, innovative Lenkung für alle Selbstfahrenden Bürstenwaschanlagen der Modelle SW 225 und SW 226. Wahlweise an einer oder an beiden Seiten. Für komfortables uns sicheres Führen der Maschine. Alle Bedienungselemente sind im Deichselkopf untergebracht. Mit der Lenkdeichsel werden die Räder gegenüber der Waschbürste zwangsgelenkt, sodass die Maschine leicht und exakt am zu waschendem Fahrzeug entlang geführt werden kann.

speedywash-spruehrohr

Zusätzliche Sprührohre aus Edelstahl und Spritzschutz

Neben den serienmäßigen Sprührohren für das Waschwasser, die rechts und links neben der Waschbürste angebracht sind, können zusätzliche Edelstahl-Sprührohre montiert werden für das Versprühen von Reinigungs- und Zusatzwaschmittel. Die Sprühdüsen sind in der Höhe verstellbar.

Ebenso kann ein Spritzschutz aus durchsichtigem PVC montiert werden, der verhindert, dass bei ungünstigen Windverhältnissen das Waschwasser von der Waschbürste weggeweht wird.

speedywash-neigungsverstellung

Neigungsverstellung der Bürstenwelle

Eine Besonderheit der Anlagen ist die elektrische Neigungsverstellung der Bürstenwelle. Die Anlage bleibt dabei immer mit allen Rädern am Boden. Diese Besonderheit ermöglicht ein Waschen der Frontseite auch zwischen den Spiegeln.